Skip to main content

"Undersea Kingdom" Chapter 10 Originalton mit deutschen Untertiteln

Item Preview

movies
"Undersea Kingdom" Chapter 10 Originalton mit deutschen Untertiteln


Published 1936


Das Königreich unter dem Meer

Serie: Titelbild

Die zweite von insgesamt 66 Republic-Serien, Undersea Kingdom wurde in nur 25 Tagen fertig gestellt als hastige Antwort auf die erfolgreiche Flash Gordon-Serie der Konkurrenz Universal Pictures. Während Universal aber über 350.000 $ Produktionskosten investierte, blieb das Gesamtbudget für Undersea Kingdom unter 100.000 $, das drittniedrigste aller Republic-Serien nach Zorro, der blutrote Adler (1936, ebenfalls mit Crash Corrigan) und The Fighting Devil Dogs (1938).

Unter dem Titel Unga Khan, der Herr von Atlantis war die deutsch synchronisierte Serie erst am 19. bzw. 23. 06. 1953 als Zweiteiler in den deutschen Kinos zu sehen (Teil 1: Der versunkene Erdteil, Teil 2: Der Turm der Vernichtung, Vertrieb: Gloria-Filmverleih). Aus Illustrierte Film-Bühne Nr. 1908: „Atlantis existiert wirklich! Und der phantastische, technisierte Kontinent erdröhnt gerade im tödlichen Ringen zwischen den Anhängern von Sharad, dem wahren Herrn von Atlantis, und Unga Khan auf der anderen Seite, dem machthungrigen Umstürzler. Roboter, Atompistolen und Vernichtungsmittel mit kaum vorstellbaren Wirkungsmöglichkeiten sind die Waffen, die das Kriegswerkzeug der oberen Welt vergleichsweise als Spielzeug erscheinen lassen. […] Kämpfe, tödliche Gefahren, Abenteuer über Abenteuer“.

Kapitel 10:
Atlantis Destroyed (Die Vernichtung Atlantis’)


Kapitel 10: Titelbild

Sharad: Bange nicht, Kind! Innerhalb der Mauern Atlantis’ weilt ihr in Sicherheit.

Wie durch ein Wunder entkommen Crash, Billy und der Professor unversehrt der Bruchlandung ihres abgeschossenen Fliegers. Wird es dem Professor gelingen, noch immer durch Khans Umwandler seines Willens beraubt, zum Turm und seinem Unheil bringenden Gebieter zurückzukehren? Und wird es Unga Khan gelingen, die Heilige Stadt endgültig zu vernichten, nun sein Trachten der Verwirklichung naht?


Schnickschnack

Obwohl eine Billigproduktion, musste Undersea Kingdom dennoch als Science-Fiction-Werk reichlich Gebrauch von kostspieliger Tricktechnik machen. Die eigentlich wenigen ursprünglich gedrehten Szenen mit dem Moloch („Juggernaut“), Volflieger („Vol Plane“), Abschussgestell („Projector“), Zersetzungsstrahl („Disintegrator Ray“), Raketentauchboot und Metallturm wurden alsdann ausgiebig ausgeschlachtet und zwischengeschnitten, was das Zeug nur hielt, und liefen teilweise sogar spiegelbildlich, rückwärts, in Zeitlupe bzw. im Zeitraffer ab. Wenn man dann in dieser Folge den Vor- und Abspann, die Texttafeln, die Standbilder, die wiederholten Szenen aus früheren Folgen (einschließlich eines Großteils der Schlacht aus Kapitel 4) und die allgegenwärtige Tricktechnik weglässt, schrumpft Kapitel 10 auf fast die Hälfte.

Diese Tricktechnik wurde von John T. Coyle, den Gebrüdern Howard und Theodore Lydecker sowie Bud Thackery geliefert, allesamt im Vorspann unerwähnt. Die Lydeckers waren die verantwortlichen Tricktechniker bei den Republic Pictures-Studios über ihre ganze Geschichte von 1935 bis 1959, als ihre Tore endgültig schlossen. Zusammen wirkten sie in fast 400 Produktionen mit, u. a. in Unternehmen Tigersprung (1942), dem 13-Teiler Jesse James reitet wieder (1947), Orson Welles’ Macbeth (1948, Mercury Productions) und Im Banne der roten Hexe (1948).


Kapitelübersicht

Kapitel 1: http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter01OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel2:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter02OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel3:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter03OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel4:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter04OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel5:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter05OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel6:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter06OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel7:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter07OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel8:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter08OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel9:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter09OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel10:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter10OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel11:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter11OriginaltonMitDeutschenUntertiteln
Kapitel12:http://archive.org/details/underseaKingdom1936Chapter12OriginaltonMitDeutschenUntertiteln


Weitere Klassiker dieser Reihe auf archive.org: http://www.archive.org/search.php?query=ian.dawson%40gmx.de


Run time 17m 31s (59.94 fps)
Producer B. Reeves Eason, Joseph Kane
Production Company Republic Pictures
Audio/Visual sound, black and white
Language English with German subtitles
Contact Information ian.dawson@gmx.de

comment
Reviews

There are no reviews yet. Be the first one to write a review.
SIMILAR ITEMS (based on metadata)
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
movies
eye 218
favorite 0
comment 0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
movies
eye 208
favorite 0
comment 0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
movies
eye 237
favorite 0
comment 0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
movies
eye 206
favorite 0
comment 0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
movies
eye 245
favorite 0
comment 0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
movies
eye 253
favorite 3
comment 0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
movies
eye 275
favorite 0
comment 0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
movies
eye 207
favorite 0
comment 0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
movies
eye 260
favorite 0
comment 0
Community Video
by B. Reeves Eason, Joseph Kane
movies
eye 187
favorite 0
comment 0